by

posted on März 6th, 2018

Die Wahrscheinlichkeit nach dem Einstellen Deines Fahrzeugs ist groß, dass Du schon von unserem kostenlosen Turo Fotoservice gehört hast. Wenn nicht, dann wird es jetzt höchste Zeit!

Die Quintessenz lautet: Lass Dein Auto besser aussehen, damit es öfter angefragt wird und Du mehr Geld verdienen kannst.

Aber was, wenn es den Fotoservice noch nicht in Deiner Gegend gibt? Wie kannst Du den Auftritt Deines Fahrzeugs verbessern ohne den Fotoservice in Anspruch zu nehmen?

Wir verstehen sehr gut, dass Du Deine Einnahmen so schnell wie möglich steigern möchtest! Deshalb haben wir uns mit unserem Fotoexperten Alex kurz geschlossen, um ein paar Tipps für Dich zu entwickeln, wie Du den Auftritt Deines Listings verbessern und zu ganz neuem Glanz verhelfen kannst.

Tipp #1: Mache klare und scharfe Bilder von Deinem Auto

Du willst, dass die Fotos Deines Autos klar, scharf und gut sind. Unschärfe ist einfach ungesund für die Augen und sieht unprofessionell aus. Konzentriere Dich auf klare Linien und Kanten, die die Schönheit Deines angebotenen Fahrzeugs umreißen.

Tipp #2: Setze Dein Auto auf natürliche Weise in Szene

Denke an den richtigen Winkel. Komische Winkel sind verwirrend und geben die Form und Attraktivität Deines Autos nicht vernünftig wieder. Stelle stattdessen sicher, dass Dein Fahrzeug von vorne und von der Seite aufgenommen wird und dass die Linien der Fahrzeugkanten parallel zu den Kanten des Fotos sind.

Tipp #3: Schneide keine Teile Deines Autos aus dem Bild

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, dass man das komplette Fahrzeug auf dem Bild sehen kann. Fotos, in denen nur einzelne Teile des Autos erkennbar sind, lassen Raum für Täuschungen. Du weißt, dass Dein Auto nur im Ganzen gut aussieht, also zeig das auch Deinen Mietern.

Tipp #4: Stell sicher, dass die richtige Belichtung die Qualität verbessert und nicht verschlechtert

Bilder, die in der Nacht oder mit Blitz aufgenommen wurden, können Dein Fahrzeug im wahrsten Sinne des Wortes ins falsche Licht setzen und den wahren Charme zerstören. Lass Dein Fahrzeug nicht Opfer der unvorteilhaften Belichtung werden. Stell sicher, dass Dein Fahrzeug bei Tageslicht fotografiert wurde, damit die Belichtung nicht die Farbe und den Reiz Deines Autos überlagert.

Tipp #5: Verwende immer Deine eigenen Bilder- nie welche aus dem Internet

Seien wir ehrlich. Das ist nicht Dein Auto. Es mag Deinem Auto verdammt ähnlich sehen, vielleicht auch exakt genauso. Aber Dir gehört dieses Auto nicht. Dieses Auto mag das gleiche Modell und die Version sein, trotzdem bleibt es eine kleine Schummelei. Wenn Du willst, dass Dein Auto so makellos und professionell aussieht, wie dieses hier aus dem Internet, dann registriere Dich doch für unseren Fotoservice und wir helfen Dir dabei. Und falls nicht, dann halte Dich doch einfach an die oben genannten Tipps, damit Dein Fahrzeug perfekt aussieht.

 

Das sind auch schon alle Tipps, mit denen Du Dein Fahrzeug schnell und einfach viel attraktiver für Mieter machen kannst, die auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer in Deiner Stadt sind.

Wir empfehlen natürlich, dass jeder Vermieter in den Vorteil unseres kostenlosen Fotoservices kommen sollte, aber in der Zwischenzeit hast Du nun selbst die Macht ein paar starke Aufnahmen Deines eigenen Fahrzeugs zu machen.

Also ab nach draußen! Verdiene Geld und schaffe Abenteuer.