by

posted on Juli 23rd, 2018

Während der durchschnittliche Turo Vermieter im Schnitt 380 € pro Monat einnimmt, bringen es andere Autobesitzer locker auf mehr als das Doppelte. Wir haben uns daher mal genauer angeschaut, was diese Vermieter so erfolgreich macht.

Sichere Dir eine 5-Sterne-Bewertung

Wenn Interessenten auf Turo ein Auto suchen, orientieren sie sich an einer Vielzahl von Kriterien. Eines der wichtigsten ist dabei die Bewertung. Nach jeder Ausleihe wird der Mieter gebeten, ein kurzes Feedback und eine Bewertung (max. 5 Sterne) abzugeben. Und genau darauf schauen künftige Mieter besonders.

Autos mit einer 5-Sterne-Bewertung werden etwa 20% häufiger gebucht als 4-Sterne-Wagen. Du siehst also, wie wichtig das Feedback für Dich ist.

Sorge mit kleinen Gesten dafür, dass sich deine Mieter wohlfühlen! Ein lokaler Reiseführer im Handschuhfach, ein kleiner Snack oder eine Flasche Mineralwasser für unterwegs können hier den Unterschied machen. Trau Dich auch, Deinen Gast persönlich um ein Feedback zu bitten.

Antworte immer so schnell wie möglich

Dein Auto kann nur gebucht werden, wenn Du auf Anfragen antwortest. Wenn Interessenten nach einem Auto suchen, sehen sie, wie häufig und wie zügig ein Vermieter Buchungsanfragen beantwortet. Genau damit kannst Du punkten.

Fahrzeughalter mit einer durchschnittlichen Antwortrate von 90% verdienen bis 50% mehr als andere. Jede Antwort zählt, auch wenn es nur eine freundliche Absage ist. Versuche also immer schnellstmöglich zu antworten. Mit der Turo iOS oder Android App kannst Du übrigens auf Anfragen immer und jederzeit reagieren.

Verwende hochwertige Fotos

Natürlich ist es einfacher, schnell ein paar Schnappschüsse mit dem Smartphone zu machen – doch was verraten solche Bilder über Dein Auto? Unsere Zahlen belegen klar, dass Angebote mit hochwertigen Fotos circa 60% mehr Buchungsanfragen erhalten.

Wenn Du die Fotos selbst machen möchtest, solltest Du zunächst Dein Auto reinigen und Dir dann eine gute Location suchen. Fotografiere das Fahrzeug von innen und außen und zeige, was es so besonders macht. Der erste Eindruck zählt, also nutze ihn!

Alternativ kannst Du auch ein kostenloses Fotoshooting vom Profi-Fotografen anfordern – so sticht Dein Auto besonders heraus.

Zustellung anbieten

Vermieter, die eine kostenlose Zustellung des Autos anbieten, erhalten circa 60% mehr Buchungen. Ganz einfach deshalb, weil es für den Mieter deutlich bequemer ist!

Wer für die Zustellung eine Entschädigung haben möchte, sollte wie folgt vorgehen: Wenn Du beispielsweise 15 € extra für Deinen Aufwand haben möchtest, könntet Du die Tagesmiete um etwa 6 € anheben. Anhängig von der Mietdauer kompensierst Du so Deine Mühe über die Tagesmiete, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Auf lange Sicht erhältst Du jedoch deutlich mehr Buchungen und verdienst somit besser.

Sofortbuchung anbieten

Wenn Interessenten Deinen PKW sofort buchen können (also ohne, dass Deine nochmalige Zustimmung nötig ist) wird Dein Angebot deutlich prominenter gelistet. Überlege, ob Du diese Option anbieten möchtest – unser Kundendienst beantwortet Dir gern weitere Fragen dazu.