by

posted on Juni 13th, 2019

Was spricht dafür und dagegen

Dein Fahrzeug auf Turo zu vermieten kann viele Vorteile haben  — wie zum Beispiel Dein Auto für sich selbst zahlen zu lassen — jedoch nicht ganz ohne eigene Arbeit. Wenn Du schonmal daran gedacht hast, Dein Auto auf Turo zu teilen, aber bist Dir noch nicht ganz sicher ob es das Richtige für Dich ist, lies weiter, um die wichtigsten Vorteile und praktischsten Dinge zu erfahren. 

Die Vorteile

EXTRA EINKOMMEN

Mit Deinen Turo Verdiensten kannst Du Deine Urlaubskassa aufbessern. Damit kannst Du Deine laufenden Kosten senken, für Leasing zahlen oder Dich endlich ans Steuer Deines Traumautos setzen. Es bedeutet auch, dass Du Geld mit Deinem sonst abwertenden Auto verdienst — auch wenn die Katze, die gerne mal auf dem Dach schläft, vielleicht verärgert wird. 

VERSICHERUNG

Damit Du Dich einfach ausruhen kannst, bietet Turo ein Schutzpaket, das Dein Auto abdeckt, während es von einem Mieter verwendet wird. Die Versicherung variiert je nach Land. In Deutschland bietet Turo ausschließlich den Standard-Versicherungsschutz. Vermieter sind in Deutschland mit 100 Mio. Euro (bereitgestellt vom Versicherungspartner Allianz) abgedeckt, sowie mit einer Versicherung für Sachschäden in Höhe des Fahrzeugwerts bis zu einer Höchstgrenze von € 75.000,00.

NEUE KONTAKTE

In der Sharing Economy geht es darum, Kontakte zu knüpfen und Deine Welt zu erweitern. Deine Mieter reisen vielleicht für die Arbeit oder wollen heiraten, aber Du und Dein Auto werden eine wichtige Rolle dabei spielen, deren Reisen unvergesslich zu machen. Außerdem haben Turo Vermieter eine starke und lebendige Community, die großartige Freundschaften bildet und nützliche Tipps gibt. 

Es geht nicht nur darum, das Auto zu teilen, sondern auch die Leidenschaft. Vermieter, die ihren Tesla, Porsche, Oldtimer und andere ikonische Modelle teilen, stellen häufig fest, dass ihre Autos anderen Enthusiasten sehr begeistern und möglicherweise sogar dazu bringen, ihr eigenes von dem Modell zu kaufen. 

TURO SUPPORT

Das Feedback, das wir von unserer Vermieter-Community erhalten, ist unglaublich wertvoll. Turo entwickelt ständig neue Tools, um die Fahrten auf der Plattform effizienter zu gestalten und dadurch noch bessere Gästeerlebnisse zu schaffen. Wir bei Turo haben die Bedürfnisse der Vermieter stets im Blick.  

Worauf Du achten sollst

Wenn Du denkst, dass Turo super für Dich sein könnte, liegt das daran, dass es tatsächlich großartig sein könnte — es hat sogar das Leben einiger Vermieter verändert! — aber es ist auch eine Verpflichtung, die Sorgfalt und solides Zeitmanagement erfordert. Beachte diese Einschränkungen, wenn Du Dich für das Hosting entscheidest. 

VORRAUSSETZUNGEN

Dein Auto muss einige Anforderungen erfüllen, um bei Turo gelistet zu werden. Wenn Du beispielsweise alles außer einen Oldtimer einstellst, sollte das Auto unter 15 Jahre alt sein und weniger als 200.000 Kilometer zurückgelegt haben. Du kannst die volle Liste von Turo akzeptierten Fahrzeugen hier finden. Es ist auch wichtig, dass Dein Auto in einem guten Zustand ist, damit Du es mit anderen teilen kannst. Das heißt, dass Du es reinigen und wegen Reparaturen und ähnlichem auf dem Laufenden bleiben solltest.

DEIN STANDORT

Du kannst sicherlich überall ein erfolgreicher Turo-Host sein, aber es ist wahrscheinlicher, mehr Buchungen zu erhalten, wenn Du Dich in der Nähe eines U-Bahn-Bezirks befindest, oder vor allem, wenn Du in der Nähe eines Flughafens bist oder an einen Flughafen zustellen kannst. 

FELXIBILITÄT

Es gibt einige All-Star Turo Hosts, die trotz ihrer Vollzeitbeschäftigungen Autos vermieten, aber diese Vermieter tendieren auch dazu, etwas Flexibilität zu haben. Es braucht Zeit und Energie, um die Abgaben und Abholungen zu koordinieren und mit den Mietern in Kontakt zu bleiben, falls ihre Flüge verspätet sind, oder sich Flugpläne ändern. Top Vermieter reinigen und tanken ihre Autos schnell vor der nächsten Reise und machen dadurch Turo zu einem Vollzeitjob. 

Allerdings bietet Turo auch Tools für Hosts mit einem vollen Kalendar an. Du kannst einzelne Tage oder Tagesblöcke sperren, an denen Dein Auto nicht verfügbar ist — ideal, wenn Du Dein Auto nutzen möchtest — und Tageszeiten festlegen, zu denen Du Mieter treffen kannst. So erhält Du nur Anfragen, die für Dich passen. Vermieter legen auch ihre eigenen Preise und Lieferbedingungen fest, sodass Du eine Gebühr festlegen kannst, die Deine Reisezeit und -kosten deckt. 

BIST DU DABEI?

Wie bei den meisten Lebensaktivitäten bekommst Du aus der ganzen Sache so viel raus wie Du reinsteckst. Turo Vermieter freuen sich, eine gute Kommunikation zu bieten, und die Bedürfnisse der Mieter zu erfüllen. 5-Sterne Hosts geben nicht nur den Schlüssel ab, sondern kümmern sich persönlich um jeden Mieter. Einige kaufen sogar zusätzliche Autos, damit sie nicht enttäuschen! 

Ob Du bereit bist, jetzt ein Turo Host zu werden, oder Dir immer noch nicht ganz sicher bist, wir freuen uns, dass Du darüber nachdenkst. Wir hoffen Du entschiedest Dich dafür, dass Du das Zeug dazu hast und Dich unserer Mission anschließt, die Autos dieser Welt besser zu nutzen.