by

posted on Juni 12th, 2019

So sticht Dein Auto auf Turo heraus 

Wenn Reisende auf Turo nach einem Auto suchen, sehen sie eine Auflistung der verfügbaren Fahrzeuge für den Zeitpunkt und Ort der Reise. Mieter können eine Reihe von Filtern hinzufügen und nach Preis sortieren, wenn sie möchten. Andernfalls werden die Optionen in einer von unseren Suchalgorithmen festgelegten Reihenfolge geordnet und angezeigt. Der Algorithmus benutzt eine Vielfalt an Faktoren um die Listings für potenzielle Mieter einzuordnen. 

Als Vermieter möchtest Du natürlich, dass Dein Auto bei der Suche einen hohen Rang einnimmt — Autos, die in den Suchergebnissen ganz oben erscheinen, erhalten höchstwahrscheinlich auch mehr Buchungen.  Das Wichtigste was Du tun kannst, um bei der Suche einen hohen Rang einzunehmen, ist ein guter Vermieter zu sein — auf Anfragen antworten, Trips erfüllen, und ein Fünf-Sterne Feedback bekommen hat alles einen starken Einfluss auf das Suchranking Deines Autos. Es gibt jedoch auch ein paar Einstellungen und Regeln, die Dir schnell dabei helfen können. 

Wir werden die einfachsten und am kontrollierbarsten Aspekte des Suchalgorithmus durchgehen, aber denk daran, dass noch viele andere Faktoren im Spiel sind. Diese sechs Elemente erhöhen nicht nur Deine Chance bei der Suche einen höheren Rang einzunehmen, sondern sind auch eine gute Übung für einen effektiven Turo-Host. Probiere sie aus, um das Suchranking Deines Autos zu maximieren:

1. Aktiviere Sofort-Buchung

Die Aktivierung der Sofort-Buchung hilft dabei, den Eintrag höher einzuordnen und Deine Annahmequote zu erhöhen. Mit Sofort-Buchung können Mieter Dein Auto sofort und ohne Deine weitere Bestätigung buchen. Wenn Du Sofort-Buchung aktivierst, musst Du die Verfügbarkeit Deines Autos regelmäßig aktualisieren, um zu vermeiden, dass unerwünschte Anfragen storniert werden müssen.

2. Setze einen angemessenen Preis

Das Festlegen von Preisen auf oder unter dem aktuellen Marktpreis (je nach Modell, Jahr, Zustand und Standort) hilft dabei, einen höheren Rang zu erlangen als die Listings, die zu teuer sind. Schaue Dich bei der Festlegung Deiner Tagespreise bei Turo um, beachte die Preise von vergleichbaren Autos in Deiner Nachbarschaft oder Stadt und leg Deine Preise entsprechend fest. 

3. Verfasse detaillierte Beschreibungen 

Durch das Verfassen gründlicher, detaillierter Beschreibungen können Deine Autos nicht nur einen höheren Rang erhalten, sondern auch die Mieter dazu ermutigen, auf „Buchen“ auf der Profilseite Deines Autos zu klicken. Gib hilfreiche Informationen an, wie zum Beispiel der Platz in Deinem Auto und wie man es bedient. 

Die Beschreibung ist der perfekte Ort, um Erwartungen für Ausflüge zu setzen und besondere Hinweise für die Abholung und Rückgabe zu beachten. Beschreibe die Funktionen des Autos genau — Mieter suchen oft nach bestimmten Merkmalen. Hier ist ein Beispiel von einer tollen Beschreibung:

4. Aktualisiere Deinen Kalender regelmäßig

Durch häufiges Aktualisieren des Kalenders kannst Du Deinen Suchrang erhöhen. Außerdem erhältst Du so den Überblick über Deinen Zeitplan und kannst sicherstellen, dass Mieter Dein Auto nicht dann buchen, wenn es nicht verfügbar ist. Es kann sich negativ auf deinen Suchrang auswirken, wenn Du Anfragen ablehnen musst, weil Du vergessen hast Deinen Kalender zu aktualisieren und Dein Auto daher nicht verfügbar ist. Sei Dir also sicher, dass Du bestimmte Tage rechtzeitig blockierst, an denen Du Dein Auto nicht verleihen möchtest.

5.  Erlaube einen hohen Tageskilometer

Wenn Du ein Auto einträgst, beträgt die Standardentfernung 300 Kilometer pro Tag — das Einschränken eines Autos auf weniger als 300 Kilometer pro Tag schadet Deinem Suchranking, also überlege es Dir gut, bevor Du die Tagesstrecke verringerst. Du hast auch die Möglichkeit, die Entfernung pro Woche und Monat festzulegen. 

6. Lade viele gute Fotos hoch 

Wenn Du viele Fotos hinzufügst, werden Deine Autos höher eingestuft. Das Hinzufügen zahlreicher Fotos verbessert nicht nur Dein Suchranking, sondern ist auch einer der besten Möglichkeiten, um die Leute dazu zu bringen, Dein Auto zu buchen. Mieter mögen es normalerweise nicht, Autos zu buchen, dessen Bilder verschwommen sind, eine schlechte Auflösung haben oder nicht gut beleuchtet sind. 

Benutze qualitativ hochwertige Fotos, die den Zustand Deines Autos deutlich zeigen. Achte darauf, das Äußere von allen Seiten zu zeigen und viele Innenaufnahmen zu machen. Du kannst pro Listing 20 Fotos hinzufügen.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Dein Eintrag tolle Fotos enthält, ist die Verwendung unseres professionellen und kostenlosen Turo-Fotografieprograms. Unsere Fotografen arbeiten nach deinem Zeitplan, um ein Fotoshooting zu planen, bei dem Dein Auto schön aussieht und alle Winkel in professioneller Qualität fotografiert werden. Anzeigen mit bestätigten Fotos aus unserem Fotoprogramm erhalten durchschnittlich 30% mehr Anfragen. Haben wir schon erwähnt, dass es kostenlos ist? 

Buche Dein Fotoshoot

Dies sind einfache Tips, die alle Hosts umsetzen sollten, wenn sie effektiv ihr Einkommen mit Turo maximieren wollen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Host-Leistung im Suchalgorithmus einen hohen Stellenwert hat. Für die besten Ergebnisse, antworte auf Anfragen, erfülle Deine Trips und biete Deinen Mietern einen guten Service. Dann mach noch ein paar Fotos!