by

posted on Juni 17th, 2019

Reisen mit dem Auto machen Spaß, vor allem wenn man weiß, wo es lang geht! Noch vor einigen Jahren war eine gedruckte Landkarte das wichtigste Werkzeug, um neue Gegenden zu erkunden. Heute hingegen genügt ein Smartphone mit der richtigen App!

Doch welche Navigations-Apps taugen am meisten? Wir zeigen Euch hier unsere Auswahl.

1. Waze

Die ambitionierte Waze App (iOS und Android) bietet ihren Nutzern immer aktuelle Verkehrsinformationen. Diese sind deshalb so wertvoll, da sie von anderen Waze Usern bereitgestellt werden. Die Waze Community hilft sich also gegenseitig. Egal ob Unfälle, Umleitungen oder Radarkontrollen, mit der kostenlosen Waze-App weißt Du vorab Bescheid

2. Maps.me

Diese App kommt ohne viel Schnickschnack daher. Trotz ihrer Schlichtheit, handelt es sich aber um eine der nützlichsten Navi-Apps überhaupt.

Maps.me bietet nämlich äußerst akkurates Kartenmaterial selbst der entlegensten Landstriche und hält diese auch offline für Euch verfügbar. Gerade im Niemandsland ist dieses Feature für Abenteurer unverzichtbar. Ebenfalls kostenlos, ist auch diese App sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

3. OSMAnd Maps & Navigation

Wer eine Navi-App sucht, die auch offline arbeitet, kann sich OSM anschauen. Neben offline verfügbaren Karten hält die App auch diverse andere interessante Features bereit, zum Beispiel eine Warnung bei Geschwindigkeitsübertretungen. Aktuell ist die App kostenlos erhältlich.

4. MotionX GPS

Wenngleich schon etwas älter, bietet MotionX GPS ein paar interessante Features, die schwer zu überbieten sind. So kann die App zum Beispiel Eure Fahrtgeschwindigkeit tracken und ebenso Eure Höchstgeschwindigkeit ausweisen. Eine Höhenanzeige in Echtzeit ist dabei ebenso verfügbar wie die Möglichkeit, geo-getaggte Fotos mit anderen zu teilen. Ausschließlich für iOS User ist diese App für derzeit 2,29 € erhältlich.

5. Sygic GPS Navigation

Einst unangefochtener Marktführer für Navigationsprodukte, ist es um TomTom nun etwas ruhiger geworden. Mit dieser App macht der niederländische Anbieter allerdings immer noch ein sehr starkes Angebot.

Mit aktuellen Blitzer-Warnmeldungen hilft Euch die App dabei, sicher zu fahren und Geschwindigkeitsübertretungen zu vermeiden.Die Preise für die App variieren je nach Endgerät und geografischer Abdeckung. Gerade für Vielfahrer könnte sich ein Kauf jedoch lohnen.

6. CoPilot GPS Sat-Nav Navigation

Wer mit dem Auto außerhalb bekannter Strecken unterwegs ist, sollte immer wissen, wo es lang geht. Selbst wenn Ihr eine Gegend einfach nur erkundet, so müsst Ihr doch wenigstens den Weg zurückfinden. Und hier kommt die CoPilotApp ins Spiel. Mit bis zu 52 Zwischenstationen erlaubt die App eine extrem detaillierte Routenplanung. Zudem gibt es im Online-Modus wertvolle Verkehrsinformationen in Echtzeit.

7. MapFactor GPS Navigation Maps

Mittlerweile für iOS und Android verfügbar, ist diese auf kostenlosem OpenStreetMap Material basierende Navi-App ein idealer Begleiter für alle Traveller! Es gibt keinen expliziten Online-Modus, da jegliches Kartenmaterial von Euch vorab ausgewählt und heruntergeladen werden muss. Da ihr aus über 200 Karten auswählen könnte, seid ihr aber fast überall auf der sicheren Seite.

8. Navmii

Verfügbar für iOS und Android, hält auch diese App offline nutzbares Kartenmaterial für Euch bereit. Derzeit kostenlos, finanziert sich die App über die Einblendung von Werbeanzeigen. Alles in allem ist die App absolut brauchbar und bringt Dich sicher an Dein gewünschtes Ziel.